Unterrichtsvorschläge und Materialien von „Umwelt im Unterricht“

Seit Herbst 2011 bietet die Seite www.umwelt-im-unterricht.de alle zwei Wochen ein aktuell aufbereitetes Umweltthema für den Unterricht an auch für Tablet und Smartphone.

Nun ist das Portal komplett überarbeitet an den Start gegangen: die Orientierung auf der Seite ist übersichtlicher und auch auf dem Tablet oder Smartphone kann jetzt nach Ideen für den Unterricht gestöbert werden.

Der Online-Service hält Hintergrundinformationen, Unterrichtsvorschläge und Materialien zu aktuellen Themen mit Umweltbezug bereit. Damit soll es Lehrkräften erleichtert werden, Ereignisse, die in den Medien eine Rolle spielen, kurzfristig im Unterricht zu behandeln. Ob „Müll im Meer“ oder “Bienensterben“, es gibt immer wieder Anlässe, Umweltthemen in den Unterricht aufzunehmen. Oft auch auf den zweiten Blick, wenn es beispielsweise um die Nachhaltigkeitskonzepte von großen Sportveranstaltungen oder Festivals geht. Dazu kommen Themen, die immer wieder auf der Agenda stehen, wie der Umgang mit Rohstoffen – zum Beispiel bei der Herstellung von Smartphones – oder die Diskussion um den Klimawandel bei Extremwetter-Ereignissen.

Die Unterrichtsvorschläge und Materialien von „Umwelt im Unterricht“ können flexibel angepasst werden – an verschiedene Lernniveaus, Altersstufen oder das verfügbare Zeitbudget. Zudem bietet die Website Zugriff auf ein stetig wachsendes Archiv von Materialien, die unabhängig von einem konkreten Anlass eingesetzt werden können.

Das Angebot ist kostenlos und orientiert sich an aktuellen Standards für Bildungsmedien sowie den Maßstäben der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Umwelt im Unterricht“ unterstützt die Erstellung von Bildungsmaterialien unter offenen Lizenzen im Sinne der UNESCO. Die Materialien stehen grundsätzlich unter Creative-Commons-Lizenzen. Damit können sie unter anderem gebührenfrei für Unterrichtszwecke verwendet werden. Dieser Standard gibt die Sicherheit, urheberrechtlich korrekt zu handeln.

„Umwelt im Unterricht“ wird im Auftrag des Bundesumweltministeriums von einem Team von Fachleuten für Online-Bildungsmedien in Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren für Unterrichtsmaterialien erstellt.